Screen Shot 2014-12-03 at 12.33.35 PM.png
Screen Shot 2014-12-03 at 12.28.21 PM.png
Screen Shot 2014-12-03 at 12.25.36 PM.png

Schon im alten Action House hat sie für Stil und Ambiente gesorgt: unsere Holzwand. 

Heute erklären wir wie man's macht. 

Material

+ Styroporplatte oder anderer geeigneter Untergrund / z.B. von Bauhaus, ca. 0,80 €/qm

+ Styroporkleber

+ 1,5 Beutel Anfeuerholz  / qm

+ Heißklebepistole

 

Anleitung 

 1. Gewünschte Fläche und Form an Styropor vorbereiten, z.B. Kreis markieren, mit Teppichmesser ausschneiden.

2. Rückseite der Styroporplatten mit Styroporkleber (wenige dicke Streifen pro Platte reichen)  an die gewünschte Stelle im Raum kleben.

3. Die Holzstückchen vorbereiten: um ein interessantes Gesamtbild zu erreichen, suche man sich die schönsten Stücke heraus. Mal sorgen Astlöcher, mal dunkle Rinde für Abwechslung. Die Unterseite der einzelnen Hölzchen muss einigermaßen eben sein, gegebenenfalls mit Sandpapier abschmirgeln.

Screen Shot 2014-12-03 at 12.32.48 PM.png

4. Je nach Form in der Mitte beginnen: Stück für Stück die Hölzer mit Styroporsuperkleber oder Heißklebepistole auf den Untergrund kleben. 

5. Kleben, kleben, kleben. Nicht verbrennen, nicht aufgeben. Im Team gehts besser.